Hofmetzgerei Tonn

Schwein, Landschwein, Duroc, regionales Fleisch, Kalb, Rind, regionale Tiere, regionale Bauern, Schlachtung

 Die Schweine der Hofmetzgerei Tonn werden vom Landwirt Gunnar Heidebrecht aus Neu Günter bezogen. Mit Ferkeln bekommt er die Tiere und zieht diese groß und gibt sie mit neun Monaten an die Hofmetzgerei Tonn ab. 

 

Schweinefleisch ist rosa, zart und feinfaserig. Entscheidend für die Qualität ist neben dem Alter der Tiere vor allem die Rasse, die Aufzuchtbedingungen und das Futter. Stressfaktoren beim Transport und bei der Schlachtung spielen ebenso eine große Rolle. 

 

Durch die optimalen Aufzuchtbedingungen sowie die eigene Herstellung der Futtermittel wird den Schweinen die bestmögliche Umgebung geboten. 

Die Hofmetzgerei Tonn garantiert eine artgerechte Haltung sowie eine sehr gute Qualität. 

 

Was bedeutet sehr gute Qualität? - Das Schweinefleisch  sollte nicht zu fett und nicht zu mager sein. Die dünnen weißen Äderchen tragen zum Geschmack, zur Saftigkeit sowie zur Zartheit bei. Das intramuskuläre Fett ist beim Fleisch sehr erwünscht. Auch das aufliegende Fett wirkt sich positiv auf den Geschmack aus. Neben dem Schutz vor der Austrocknung beim Braten, trägt das Fett Geschmacksstoffe, die Sie nicht verpassen sollten.